Gesellschaft für Epilepsieforschung e.V.Gesellschaft für Epilepsieforschung e.V.

Das Leistungsangebot der Gesellschaft für Epilepsieforschung e.V.

Mit umfassenden Dienstleistungen unterstützen wir behandelnde Ärzte, Therapeuten, Forschungseinrichtungen sowie Beratungsstellen in ihrer alltäglichen Arbeit. Das Angebot reicht von der Bestimmung der Antiepileptika- und Psychopharmaka-Konzentrationen im Blutserum epilepsiekranker Menschen bis hin zur Koordinierung komplexer Studien in der Epileptologie.

 

Pharmakologische Labor

Pharmakologische Labor

Zuverlässige quantitative Bestimmung aller derzeit verfügbaren Antiepileptika und Psychopharmaka in Blut bzw. Serum – inklusive der neuesten Medikamente dieser Art

weitere Informationen

Antikörperlabor

Antikörper-Forschungslabor

 

Im Antikörper-Forschungslabor unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Christian G. Bien werden wissenschaftliche Studien zur Bestimmung und zur klinischen Bedeutung antineuraler Antikörper durchgeführt. Diese Antikörper findet man bei

  • Autoimmun-Enzephalitiden, z. B. limbischen Enzephalitiden
  • Anti-NMDA-Rezeptor-Enzephalitis
  • Faziobrachialen dystonen Anfällen
  • Autoimmun-Epilepsien
  • u.a.

weitere Informationen

 

 

Magnetresonanztomographie (MRT)

Magnetresonanztomographie (MRT)

Die Gesellschaft für Epilepsieforschung e.V. betreibt einen 3-Tesla-MRT im Krankenhaus Mara, das im Rahmen der stationären klinischen Diagnostik genutzt wird.

weitere Informationen

Studienkoordination

Studienkoordination

Koordination, Förderung und Weiterentwicklung der klinischen Forschung auf dem Gebiet der Epileptologie am Epilepsie-Zentrum Bethel

weitere Informationen

Hier können Sie helfen - Jetzt spenden!